DE

Mehr Transparenz und einfaches Reporting.

Die Entsorgung und Verwertung von Abfällen ist äußerst komplex und erfordert im Sinne eines sicheren Anlagenbetriebs und einer hohen Verfügbarkeit ein hochleistungsfähiges technisches Betriebsmanagement.

SI®/PAM hat sich bereits in einer Reihe von Müllverbrennungsanlagen als zentrale IT-Lösung für vielseitige Aufgaben bewährt. Das Anlagenverzeichnis von SI®/PAM bildet hierbei die Basis für die Abbildung sämtlicher Stammdaten. Diese können für geplante Instandhaltungen, aber auch ungeplante Einsätze mit zentralen Anwendungen wie „Schichtbuch“ oder „Terminserien“ von SI®/PAM inklusive Automationsfunktionen intelligent verknüpft werden, um einen reibungslosen Informationsfluss zwischen allen Abteilungen und Mitarbeitern sicherzustellen.

SI®/PAM ist eine modulare, jederzeit skalierbare IT-Lösung. Daher können zu einem späteren Zeitpunkt auch weitere Funktionen wie z.B. eine leistungsstarke „Freischaltung“ oder eine vielseitige „Revisionsplanung“ einfach und vollständig in das IPSS eingebunden werden. Als All-In-One-Lösung bietet SI®/PAM außerdem umfangreiche Möglichkeiten für die Dokumentenverwaltung sowie das Reporting, bis hin zu einer direkten ERP-Schnittstelle, um auch betriebswirtschaftliche Daten im Sinne eines einfachen Berichtwesens in einem einheitlichen IPSS zu integrieren.