DE

Behalten Sie stets die Übersicht.

Erfassen Sie strukturiert Ereignisse aller Art im Modul „Ereignistagebuch“ und speichern Sie Ihre Eingaben geschützt vor Veränderungen ab. So können Sie z.B. protokollierungspflichtige Ereignisse festhalten, aber auch Mängel dokumentieren oder Datenablesungen speichern.

SI®/PAM unterscheidet sich von vielen Lösungen durch die vollständige Integration des Ereignistagebuchs in das IPSS. Gegenüber externen Lösungen hat dies den Vorteil, z.B. die Auftragsbearbeitung nahtlos mit in das IPSS einbinden zu können. Hierzu lassen sich beliebig viele „Ereignistagebücher“ anlegen. Darüber hinaus kann das Modul von unterschiedlichen Personengruppen z.B. für Logbücher, Schichtbücher, Schadensmeldungen etc. genutzt werden.

Ihre Vorteile:

  • nahtlose Integration in alle IPS-Funktionen
  • flexible Struktur
  • beliebig viele Meldungsarten je Schichtbuch
  • frei definierbare Datenfelder
  • durchgängige und sichere Dokumentation
  • hohe Sicherheit vor Änderungen durch Beschränkung auf autorisierte Anwender
  • nachträgliche Änderungen nach Bedarf zeitlich einschränken oder ganz zu unterbinden